Skip to content

Über Uns

Entstehung der Coburger Münzenhandlung

Bereits als Kind wurde bei Klaus Wagner das Interesse für das Sammeln von Münzen durch historische Münzen aus dem Familienbesitz geweckt. Seit dieser Zeit faszinierte er sich für die Geschichte des Geldes.

Im Herbst 1977 beschloss er sein Hobby zum Beruf zu machen und eröffnete in der schönen Stadt Coburg seinen ersten Münzenladen. Seitdem besucht er eine Vielfalt von Münzenbörsen und Auktionen im In- und Ausland. Seine Spezialgebiete sind die Münzen des deutschsprachigen Raumes ab 1500 bis zur Neuzeit, mit dem Schwerpunkt auf den Gebieten Bayern und Thüringen.

1985 zog er mit seinem Ladengeschäft in die Herrngasse 15 um.

Im Jahr 1988 wurde er in den Verband der Deutschen Münzenhändler aufgenommen.

Gründung der Coburger Münzenhandlung
1985
Eintritt in den Verband der Deutschen Münzhändler
1990
Organisation der Tagung des Verbandes der Deutschen Münzenhändler in Bamberg
1977
Umzug der Coburger Münzenhandlung in die Herrngasse
1988
Ausrichtung der Tagung des Verbandes der Deutschen Münzenhändler in Coburg
2012

Wir freuen uns über Ihren Besuch!